Wohngruppen

WOHNGRUPPEN - wo der Aufenthalt statt findet

Das Schlössli verfügt über zwei Wohngruppen, welche Platz für 16 junge Frauen bieten. Beide Gruppen funktionieren gleich und arbeiten nach dem Phasenmodell. Für die externe Nachbetreuung stehen sechs externe Einzimmerwohnungen zur Verfügung.

 

Gruppe Rubin: Gruppenleitung Frau Katja Helmecke

Gruppe Saphir: Gruppenleitung Frau Kathrin Scheib

Phasenmodell

PHASENMODELL - wie ein Aufenthalt abläuft

Der Aufenthalt im Schlössli ist in 3 Phasen unterteilt:

 

1. Eintrittsphase

In der Eintrittsphase erfolgen die Anmeldung, das Erstgespräch und ein Schnupperabend. Sind alle Beteiligten einverstanden und die Finanzierung geklärt, werden am Eintrittsgespräch die Rahmen-bedingungen und der Auftrag geklärt und die Jugendliche kann einziehen. Nach der Einstiegsphase wird die Zusammenarbeit gemeinsam ausgewertet und entschieden, ob die Jugendliche in die Aufenthalts-phase übertritt.

 

2. Aufenthaltsphase

Die Aufenthaltsphase dient dazu, die Lebenskompetenzen der Jugendlichen zu festigen und sie bei den Herausforderungen des Alltages sowie auf ihrem individuellen Weg zu begleiten und zu unterstützen.
Grundsätzlich gilt, dass jede Jugendliche einer geregelten externen Tagesstruktur nachgehen muss.

 

3. Austrittsphase

In der Austrittsphase wird die Jugendliche bei der Planung und in der Auseinandersetzung mit dem Austritt unterstützt. In der Regel erfolgt der Austritt nach Erreichen der vereinbarten Ziele. In Ausnahmefällen kann der Aufenthalt frühzeitig beendet werden. Dabei ist eine Kündigungsfrist von einem Monat einzuhalten.
Am Ende der Austrittsphase findet ein Austrittsgespräch statt.

 

Urheber des Textes: © Conceptera

Team Rubin

Team Saphir

Freie Plätze

Für Platzierungsanfragen oder Schnuppertermine dürfen Sie sich gerne telefonisch bei uns melden. Tel.: 061 335 31 10

Social Media

Werden sie Freund/in auf Facebook, wenn Ihnen die Heilsarmee sympathisch ist.